Kompetenzen
und Team

Rechtsberatung

Ove Dornheim
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Familienrecht, Mediator (DAA)
Sein Schwerpunkt ist das Recht der Kapital- und Personengesellschaften insbesondere auch von Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen - von der Gründung über die Um- oder Restrukturierung bis zur Regelung der Unternehmensnachfolge. Im Rahmen des Familienrechts ist Ove Dornheim auf die Gestaltung von Eheverträgen und familienrechtliche Verfahren spezialisiert, in denen selbständige Unternehmer involviert sind. Für beide Tätigkeiten ist sein Verständnis der wirtschaftlichen Zusammenhänge und der Unternehmensbewertung wichtig.
Heinrich Geising
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Seine Beratungsschwerpunkte sind die Führung und Begleitung arbeitsrechtlicher Umstrukturierungsprozesse speziell für Unternehmen des Gesundheitswesens, die Vorbereitung, Beratung und Durchführung tarifrechtlicher sowie betriebsverfassungsrechtlicher Verhandlungen sowie die Unterstützung bei der optimalen Gestaltung von Arbeitsverträgen und Vergütungs- und Beteiligungsmodellen. Insbesondere profitieren seine Mandanten von seiner langjährigen forensischen Erfahrung vor den Arbeitsgerichten.
Dr. Markus Plantholz
Fachanwalt für Medizinrecht
Er vertritt Ärzt*innen, Zahnärzt*innen und Psychotherapeut*innen sowie deren Verbände in allen Angelegenheiten gegenüber den KVen, den Zulassungs- und Berufungsausschüssen und den Kammern. Er gestaltet Verträge über Kooperationen der Leistungserbringer – sei es als MVZ, Berufsausübungsgemeinschaft oder Praxisgemeinschaft. Dr. Markus Plantholz berät Träger von Pflegediensten, stationären Einrichtungen der Pflege, Sanitätshäuser und jeweils deren Verbände. Er ist Mitherausgeber u.a. des Lehr- und Praxiskommentars zum SGB XI und publiziert regelmäßig im Gesundheitsrecht.
Dr. Sylvia Hacke
Mediatorin (DAA), Tätigkeitsschwerpunkt Recht der Pflege und der Gesundheit
Dr. Sylvia Hacke berät Träger im Leistungserbringungsrecht in den Bereichen des SGB V, SGB XI und SGB XII. Sie begleitet Pflegesatzverhandlungen und Schiedsstellenverfahren. Dr. Sylvia Hacke gestaltet Verträge für Heime und Wohnformen im Alter oder bei Behinderung. Sie berät und vertritt unsere Kunden auch im Verhältnis zu den Aufsichtsbehörden.

Sie ist auch ausgebildete Mediatorin (DAA), Mitherausgeberin eines Kommentars zum WBVG (Beck-Verlag) und publiziert regelmäßig im Pflegerecht.
Larissa Wocken
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Sie berät und vertritt Unternehmen, Behörden, Mitarbeitende und Arbeitnehmervertretungen im Arbeitsrecht und Recht der Menschen mit Behinderung. Sie ist spezialisiert auf die Besonderheiten des kirchlichen Arbeitsrechts. Sie ist versiert und erfahren in der Begleitung von Veränderungsprozessen. Ihre Beratung ist praxisorientiert, persönlich, professionell und pointiert. Larissa Wocken war bereits in personalleitender Beratung tätig. Sie hat vielfältige Erfahrung als Referentin und publiziert regelmäßig.
Rüdiger Meier
Tätigkeitsschwerpunkt Recht der Kinder- und Jugendhilfe
Er berät Träger im Leistungserbringungs-recht in den Bereichen des SGB VIII. Er begleitet die Verhandlung von Leistungs- und Entgeltvereinbarungen. Er vertritt die Träger in Schiedsstellenverfahren. Rüdiger Meier gestaltet Verträge für Heime, Betreuungsverträge und Kooperationsverträge mit öffentlichen Trägern.

Er berät und betreut unsere Kunden im Verhältnis zu den Aufsichtsbehörden.

Rüdiger Meier vertritt Mandanten der Gesundheits- und Sozialwirtschaft auch in Vergabeverfahren.
Dr. Kathrin Nahmmacher
Fachanwältin für Medizinrecht
Sie berät Ärzt*innen, Zahnärzt*innen und Psychotherapeut*innen in vertragsarztrechtlichen und berufsrechtlichen Angelegenheiten. Im Arzthaftungsrecht ist sie ausschließlich auf Seite der Behandler tätig. Darüber hinaus berät sie ihre Mandanten im Rahmen von Kooperationen oder bei Praxisveräußerungen und gestaltet die entsprechenden Verträge. Im Krankenhausrecht ist sie speziell auf Seiten der Chefärztinnen im Rahmen der Vertragsverhandlungen mit dem Krankenhausträger tätig.

Dr. Kathrin Nahmmacher ist stellvertretende Vorsitzende des Schlichtungsausschusses der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein und publiziert regelmäßig im Gesundheitsrecht.
Hedwig Seiffert
Fachanwältin für Sozialrecht, MBA Gesundheits- und Sozialmanagement
Sie berät seit 1997 Träger der Einglieder-ungshilfe und der Pflegeeinrichtungen im Leistungserbringungsrecht des SGB IX, SGB XI und SGB XII. Sie begleitet Einrichtungskonzepte, die Verhandlung von Leistungs- und Prüfungsvereinbarungen, von Pflegesätzen und Schiedsstellenverfahren. Sie ist außerdem Ansprechpartnerin für leistungsrechtliche Fragen in diesen Bereichen.

Hedwig Seiffert gestaltet Verträge für diese Einrichtungen. Sie berät und vertritt unsere Kunden außerdem im Verhältnis zu den Aufsichtsbehörden.
Er berät Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht. Nach einer mehrjährigen Konzerntätigkeit im kaufmännischen Bereich sind ihm wirtschaftliche Prozesse vertraut.

Malte Fritsch unterstützt Mandanten in jeder Phase – von der Gestaltung neuer Arbeitsverhältnisse über Veränderungsprozesse im laufenden Arbeitsverhältnis bis zur Beendigung. Im Kollektivarbeitsrecht begleitet Malte Fritsch Arbeitgeber und Betriebsräte bei der Gestaltung von Betriebs- oder Dienstvereinbarungen und in etwa erforderlichen gerichtlichen Verfahren.
Im kollektiven Arbeitsrecht begleitet Jan Heinig insbesondere betriebsverfassungs-rechtliche Angelegenheiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Im Individualarbeitsrecht berät Jan Heinig Unternehmen und Arbeitnehmer*innen bei Vertragsgestaltungen, Zusatzabreden und Beendigungsszenarien. Das Schnittfeld zwischen medizin- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen bildet seinen aktuellen Schwerpunkt.
Christof Braun
Mediator (DAA)
Christof Braun ist nach vielen Jahren als Teamleiter in einer mittelständischen Kanzlei hauptsächlich im Steuerbereich tätig. Er ist unser Bindeglied zwischen Rechts- und Steuerberatung.